News / Presseberichte

INNOFINCENTA schließt eine weitere Finanzierungsrunde in Höhe von € 500.000 für die Responsive Acoustics ab

Februar 2021:
Die Responsive Acoustics GmbH („ReAct“) hat eine Kommunikationslösung für Einzelhandel, Gebäudemanagement, Health-Care, Industrie und andere Branchen entwickelt. So revolutionierte ReAct das Zusammenspiel von Mitarbeitern mit anderen Mitarbeitern, sowie mit Automaten und Maschinen.

Jetzt gelang es der INNOFINCENTA GmbH eine weitere Kapitalerhöhung für ReAct in Höhe von € 500.000 abzuschließen. Dabei wurde die Hälfte dieser Finanzierungsrunde von privaten Alt-, sowie Neu-Investoren eingeholt. Die restlichen € 250.000 konnten vom Bundesland Schleswig-Holstein eingeworben werden.

Mit diesen frischen Mitteln ist ReAct bis Ende des ersten Quartals 2022 gut finanziert. Entwickelt sich das Unternehmen weiter so erfreulich und neue Key Accounts kommen hinzu, überlegt ReAct das Wachstum noch zu beschleunigen und dazu im weiteren Verlauf von 2021 eine Series-A Finanzierungsrunde über € 5 Mio. und mehr durchzuführen.


INNOFINCENTA berät das FinTech Startup CAPTIQ bei einer € 30 Mio. Finanzierungstransaktion

Januar 2021:
Das Frankfurter FinTech CAPTIQ schloss seine erste Anleiheplatzierung erfolgreich ab. CAPTIQ erhielt von der BayernInvest eine Investitionszusage über € 30 Millionen. Dabei wurde CAPTIQ von INNOFINCENTA beraten. Die Anleihe hat eine Laufzeit von 10 Jahren, ein Investment Grade Rating und eine erwartete Rendite von ca. 2,6%.

Laut der Geschäftsführerin von CAPTIQ Soraya Braun „ist diese Anleiheplatzierung ein weiterer Beleg für die Attraktivität unseres Geschäftsmodells und des anvisierten Kreditportfolios“.

CAPTIQ entwickelt die erste alternative Online- Finanzierungslösung, die speziell auf die Bedürfnisse von Kammerberufen zugeschnitten ist. CAPTIQ erwartet den Start der Kredit-Plattform für das erste Quartal 2021 und plant bei entsprechender Nachfrage der Kreditnehmer weitere Anleihen zu emittieren und bei institutionellen Anlegern und Family Offices zu platzieren. INNOFINCENTA wird CAPTIQ hierbei weiterhin beraten.


INNOFINCENTA ERZIEHLT 2-FACHE ÜBERZEICHNUNG UND
€ 1,3 MIO. BEI CAPTIQ KAPITALERHÖHUNG

September 2020:
Trotz der Corona Pandemie, gelang es dem FinTech Unternehmen CAPTIQ eine weitere, außerordentlich erfolgreiche Kapitalerhöhungsrunde abzuschließen. Durch die fortlaufende Beratung und Unterstützung der INNOFINCENTA und den Einstieg der Beteiligungsgesellschaft des Landes Hessen, wurde die CAPTIQ Finanzierungsrunde 2-fach überzeichnet. Ein großer Erfolg für die Kreditplatform, der schnellere Fortschritte in der Produktentwicklung und bei der Teamerweiterung ermöglicht.

Bezüglich der wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona Pandemie äußert sich Mit-Gründer und Geschäftsführer Lorenz Beimler sehr entschlossen: "Wir sehen, ausgelöst durch die Corona-Krise eine gestiegene Nachfrage an kleinen Geschäftskrediten und werden unser Angebot möglichst bald an den Markt bringen, um Kammerberufler bei Ihrem Finanzierungsbedarf aktiv zu Unterstützen.“

Mit den neuen finanziellen Mitteln und einigen weiteren großen Kooperationsverträgen mit Beraterpools in der Pipeline, erwartet die Finanzierungsplatform für Kammerberufler einen ausgesprochen erfolgreichen Marktstart.


Der INNOFINCENTA gelingt eine weitere Finanzierungsrunde
über € 1 Mio. für die Responsive Acoustics

Juni 2020:
Die 2014 gegründete Responsive Acoustics GmbH („ReAct“) konnte in den letzten Jahren namhafte Kunden und Partner im Handel und in der Industrie gewinnen. ReAct hat mit seinen innovativen Kommunikations- und IoT-Lösungen nach wie vor keinen Wettbewerb. Zusätzlich ist es dem Unternehmen zusammen mit der INNOFINCENTA GmbH gelungen, trotz der aktuellen Corona Krise, eine weitere Kapitalrunde erfolgreich abzuschließen. Mit der Unterstützung ihrer Alt- und Neuinvestoren will ReAct die Kommunikation und die akustische Inszenierung am Point of Sale weiter revolutionieren. Mit den Produkten ReAct Call to Action und ReAct Functional Music entsteht größtmögliche Effizienz und Transparenz unter den Mitarbeitern im Einzelhandel, während sich durch modifizierte Klänge der allgegenwärtige Stress der Kunden reduziert und der Umsatz steigt.


INNOFINCENTA begleitet das Fußball-Startup
TRACKTICS beim Fund Raising über € 740.000

Juni 2020:
Mit der Unterstützung von INNOFINCENTA konnte kürzlich eine Kapitalerhöhung der TRACKTICS GmbH über € 740.000 beurkundet werden. Trotz der momentanen Corona Lage gelingt es TRACKTICS sich mit seinen renommierten Partnern erfolgreich am Markt zu behaupten. Nachdem das Unternehmen in 2017 mit der ersten Finanzierungsrunde seinen TRACKER auf den Markt gebracht hat, wird das Geschäftsmodell jetzt weiter vorangetrieben. Das Fußball Big Data Analyse-Tool TRACKER konnte in den letzten Jahren namhafte Kunden begeistern. Durch das laufende Spieler-Feedback wurde das System noch flexibler, schneller und funktionsreicher gestaltet. Es ist heute mit über 15.000 Nutzern das meistgenutzte Tracking-System auf Fußballplätzen in der DACH-Region. Diese führende Markposition soll jetzt weiter ausgebaut werden.


INNOFINCENTA sammelt trotz CORONA
€ 1.750.000 für BusyLamp ein

März 2020:
Am 06.03.2020 wurde die Kapitalerhöhung der BusyLamp GmbH über € 1,75 Million beurkundet. Das Frankfurter Start-up wurde von der INNOFINCENTA GmbH beraten und konnte im Kreis der Altgesellschafter in bemerkenswerter Geschwindigkeit diese Kapitalerhöhung abschließen.

Trotz der beginnenden CORONA Krise bleibt die Erfolgsgeschichte des Legal Tech Unternehmens überzeugend und BusyLamp wachstumsstark. Jochen Friedrich, Geschäftsführer der INNOFINCENTA, zeigt sich vom Unternehmen weiterhin sehr überzeugt: „BusyLamp ist die klare Nr. 1 in Deutschland beim Thema Legal Spend Management. Diese erfolgreich abgeschlossene Kapitalerhöhung wird dazu beitragen diese Position mittelfristig europaweit auszubauen“.


Weitere € 800.000
FÜR RESPONSIVE ACOUSTICS

Oktober 2019:
Die Responsive Acoustics GmbH („ReAct“) konnte einen bedeutenden Schritt nach vorne machen. Es wurde ein LOI mit einem global tätigen Discounter mit über 10.000 Standorten abgeschlossen. Für die Umsetzung der Anbindung dieses ersten Groß- und Rollout-Kunden hat INNOFINCENTA ReAct bei der Einwerbung von Kapital in Form eines Wandeldarlehens über € 800.000 erfolgreich unterstützt. Die erfreuliche Entwicklung von ReAct hat sogar zu einer Überzeichnung des Wandeldarlehens geführt.

Zur Zeit befindet sich ReAct in der Vorbereitung der Series-A Finanzierungsrunde. Die Firma wird hierbei ebenfalls von INNOFINCENTA beraten und begleitet.


INNOFINCENTA akquiriert € 345.000
für das FinTech Startup CAPTIQ

Oktober 2019:
Am 21.10.2019 wurde eine weitere „kleine“ Kapitalerhöhung der CAPTIQ GmbH über € 345.000 beurkundet. Das Frankfurter FinTech Unternehmen wurde bereits im Mai von der INNOFINCENTA GmbH bei der Finanzierung beraten.

CAPTIQ konnte jetzt erneut sehr schnell eine Kapitalerhöhung, u.a. mit Unterstützung eines ersten Credit-Fonds aus den USA, abschließen. Das zusätzliche Kapital wird benötigt, um der schneller als erwarteten Nachfrage mit technischer Weiterentwicklung zu begegnen. CAPTIQ hat bereits die ersten Kooperationsverträge abschliessen können und möchte das Momentum nutzen, um mit dem Roll-out der Plattform und den ersten Partnerintegrationen zu beginnen.


INNOFINCENTA sammelt € 1.600.000 Eigenkapital
für das Start-up BusyLamp

Juli 2019:
Bereits zum dritten Mal unterstützt die INNOFINCENTA die BusyLamp GmbH bei einer Kapitalerhöhung. Nachdem zuletzt im April 2018 eine Kapitalrunde erfolgreich abgeschlossen wurde, entschloss sich die BusyLamp GmbH jetzt weiteres Kapital aufzunehmen. Das Frankfurter LegalTech Start-up will das frische Kapital vor allem in Produkterweiterungen und in die weitere Expansion der Firma fließen lassen. Jochen Friedrich, Geschäftsführer der INNOFINCENTA, zeigt sich vom Unternehmen weiterhin sehr überzeugt: „BusyLamp ist eines der führenden LegalTechs in Deutschland beim Thema Legal Spend Management. Die gerade erfolgreich abgeschlossene Kapitalerhöhung wird dazu beitragen diese Position mittelfristig europaweit auszubauen“.


JOCHEN FRIEDRICH
IM INTERVIEW FÜR DEN BVK-KURIER

Juni 2019:
„Wenn Investoren heute an innovative Geschäftsideen denken, geht es oft darum, einen vorhandenen Prozess von der realen in die Online-Welt zu verlagern. Im Idealfall wird dieser Prozess dadurch nicht nur schneller, sondern auch besser...“


Lesen Sie hierzu mehr im Interview mit dem BVK (PDF / 227 KB)


INNOFINCENTA SAMMELT € 630.000
FÜR DAS STARTUP CAPTIQ

Mai 2019:
Am 07.05.2019 wurde die Kapitalerhöhung der CAPTIQ GmbH mit € 630.000 beurkundet. Das Frankfurter Start-up wurde von der INNOFINCENTA GmbH beraten und konnte jetzt die erste pre-seed Kapitalerhöhung mit Unterstützung einiger Beteiligungsgesellschaften und Business Angels mehrheitlich aus dem Finanzsektor abschließen.

Soraya Braun und Lorenz Beimler, Co-Founder und Geschäftsführer von CAPTIQ sind begeistert: „Durch die Zusammenarbeit mit der INNOFINCENTA haben wir uns eine Menge Zeit gespart und durch das tolle Netzwerk der Geschäftsführer konnten wir auch strategische Investoren an Bord holen.“ Die Begeisterung ist beidseitig, Jochen Friedrich Geschäftsführer der INNOFINCENTA findet: „CAPTIQ hat die Chance eine gesamte Branche umzukrempeln: Kammerberuflern (Ärzten, Apotheker, Juristen, Architekten, etc.) eine neue Finanzierungsmöglichkeit eröffnen und institutionellen Investoren eine weitere Assetklasse anzubieten. Diese Kombination macht das Start-up besonders interessant für unsere Investoren.“

CAPTIQ steht bereits mit den ersten potentiellen Kooperationspartnern in Verhandlung und möchte das Momentum nutzen, um mit dem Roll-out der Plattform und der ersten Partnerintegration zu beginnen.


CAPTIQ GmbH
Die CAPTIQ GmbH wurde 2017 gegründet und bietet Kammerberuflern (Ärzten, Apotheker, Juristen, Architekten, etc.) eine einfache, transparente und günstige Finanzierung an. Das Besondere dabei ist das alles digital und online abgewickelt wird. Die Kunden sparen so im Vergleich zu herkömmlichen Banken Zeit und Geld. Das Geschäftsmodell basiert auf einem B2B-Ansatz, der Finanzberater und Banken in das Vertriebsmodell einbindet. Gleichzeitig eröffnet CAPTIQ durch die Bündelung der Kredite und ihre Refinanzierung über institutionellen Investoren eine neue Assetklasse mit hoch attraktiven Risikoprofil, die eine sehr geringe Ausfallquote aufweist.


INNOFINCENTA SAMMELT € 500.000 EIGENKAPITAL FÜR GIROXX

April 2019:
Bereits zum dritten Mal unterstützt die INNOFINCENTA, die Giroxx GmbH bei einer Kapitalerhöhung. Nachdem bereits Anfang des Jahres eine Kapitalrunde über € 650.000 erfolgreich abgeschlossen wurde, entschloss sich die Giroxx GmbH über einen Club-Deal weitere € 500.000 aufzunehmen. Diese dienen vor allem dazu den Vertrieb weiter auszubauen und Liquidität zu schaffen, um sich auf eine Series A Runde gegen Ende des Jahres 2019 vorzubereiten.

Thomas Bull, Geschäftsführer der INNOFINCENTA, zeigt sich vom Unternehmen giroxx überzeugt: „Die Giroxx GmbH ist eines der spannendsten Fintechs in Frankfurt und hat die Möglichkeit den deutschen Markt der Auslandsüberweisungen nachhaltig zu verändern“.


Giroxx GmbH
Giroxx ist der einzige bankenunabhängige deutsche Anbieter für Auslandszahlungsverkehr in Fremdwährungen – beaufsichtigt und kontrolliert von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin). Giroxx erfüllt den gleichen Sicherheitsstandard wie eine Bank. Darüber hinaus gewährleistet Giroxx die größtmögliche Sicherheit durch die Nutzung von Treuhandkonten zur Separierung der Kundengelder.

Das neu eingeworbene Kapital nutzt Giroxx, um den Kapitalanforderungen der BaFin gerecht zu werden, da die Geschäftsführung eine Antragserweiterung auf Devisentermingeschäfte gestellt hat. In 2019 soll Giroxx, auch dank intensiver Gespräche mit Großkunden, weiter stark wachsen.


WEITERE € 1.000.000 FÜR RESPONSIVE ACOUSTICS

Februar 2019:
Im Rahmen eines second closings einer Anschlussfinanzierung begleitete INNOFINCENTA ReAct bei einer Kapitalmaßnahme über € 1.000.000. Dieses innovative SaaS-Start-up findet nicht nur interessierte Business Angels, sondern ReAct konnte auch institutionelle Investoren wie das Land Schleswig-Holstein über MBG Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Schleswig-Holstein mbH und das Land Hessen über Hessen Kapital III (EFRE) GmbH in nennenswerter Beteiligungshöhe für sich gewinnen. Noch in 2019 will ReAct eine Series-A Finanzierungsrunde in Angriff nehmen.


Responsive Acoustics GmbH
Responsive Acoustics GmbH („ReAct“) wurde 2014 gegründet, um die akustische Inszenierung und die Kommunikation am Point of Sale zu revolutionieren. Mit ihren SAAS-Produkten „ReAct Call to Action“ und „ReAct Klangflächen“ entsteht größtmögliche Transparenz unter den Mitarbeitern im Einzelhandel, während sich durch modifizierte Klänge der allgegenwärtige Stress der Kunden reduziert und das Konsumverhalten gestärkt wird.

Derzeit ist das ReAct-System in über 160 Handelsmärkten, z.B. Edeka, REWE und Lekkerland im Einsatz. Mit Hilfe des neu akquirierten Kapitals plant ReAct weitere Handelsmärkte für sich zu gewinnen und ihre SaaS-Produkte weiter auszubauen.


€ 650.000 FÜR GIROXX

November 2018:
Nach einer erfolgreichen Kapitalrunde im Dezember 2017, begleitete INNOFINCENTA das Fintech Startup Giroxx auch bei der folgenden Kapitalerhöhung im November 2018. Insgesamt wurden € 650.000 von Privatinvestoren und dem Fonds Hessen Kapital akquiriert.


Giroxx GmbH
Giroxx ist der einzige bankenunabhängige deutsche Anbieter für Auslandszahlungsverkehr in Fremdwährungen – beaufsichtigt und kontrolliert von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin). Giroxx erfüllt den gleichen Sicherheitsstandard wie eine Bank. Darüber hinaus gewährleistet Giroxx die größtmögliche Sicherheit durch die Nutzung von Treuhandkonten zur Separierung der Kundengelder.

Das neu eingeworbene Kapital nutzt Giroxx, um den Kapitalanforderungen der BaFin gerecht zu werden, da die Geschäftsführung eine Antragserweiterung auf Devisentermingeschäfte gestellt hat. In 2019 soll Giroxx, auch dank intensiver Gespräche mit Großkunden, weiter stark wachsen.


ÜBER € 750.000 FÜR RESPONSIVE ACOUSTICS

Juli 2018:
Im Rahmen einer Anschlussfinanzierung begleitete INNOFINCENTA ReAct bei einer Kapitalerhöhung über € 750.000.


Responsive Acoustics GmbH
Responsive Acoustics GmbH („ReAct“) wurde 2014 gegründet, um die akustische Inszenierung und die Kommunikation am Point of Sale zu revolutionieren. Mit ihren SAAS-Produkten „ReAct Call to Action“ und „ReAct Klangflächen“ entsteht größtmögliche Transparenz unter den Mitarbeitern im Einzelhandel, während sich durch modifizierte Klänge der allgegenwärtige Stress der Kunden reduziert und das Konsumverhalten gestärkt wird.

Derzeit ist das ReAct System in über 130 Handelsmärkten, z. B. Edeka, REWE und Lekkerland im Einsatz. Mit Hilfe des neu akquirierten Kapitals plant ReAct weitere Handelsmärkte für sich zu gewinnen und ihre Produkte weiter auszubauen.


KNAPP € 200.000 FÜR TEEFEE

Juli 2018:
INNOFINCENTA hat die jungen Lebensmittelpioniere von der TeeFee bei ihrer zweiten, internen Finanzierungsrunde in Höhe von knapp € 200.000 begleitet.


TeeFee – la marchante GmbH
Jill Erlach und Marco Rühl wollen mit TeeFee eine gesunde und leckere Alternative zu gezuckerten Getränken bieten, damit Kinder gerne und genug trinken. Hierfür verwenden sie das natürliche Süßungsmittel Stevia in allen TeeFee Produkten. Das ständig wachsende Sortiment ist im eigenen Online-Shop sowie unter Anderem in dm-Drogeriemärkten erhältlich.


ÜBER € 500.000 FÜR BUSYLAMP

April 2018:
INNOFINCENTA hat das junge LegalTech Unternehmen BusyLamp bei einer weiteren Finanzierungsrunde begleitet. Über € 500.000 wurden von Privatinvestoren zur Verfügung gestellt, um die Geschäftsfelder Produktentwicklung und Vertrieb weiter auszubauen.


BusyLamp GmbH
Die Gründer Dr. Manuel Meder, Dr. Micheal Tal und Konstantin Tadrowski bieten mittelständischen Unternehmen und Großkonzernen eine Software, die die zeitaufwändigen und fehleranfälligen Aufgaben rund um die Rechnungsprüfung zum Thema „rechtliche Betreuung“ digitalisiert, wodurch erheblich Zeit und Geld gespart wird.


ÜBER € 1.000.00 FÜR DAS STARTUP MOBILEEEE

Februar 2018:
INNOFINCENTA hat mobileeee bei der ersten Finanzierungsrunde begleitet. Über € 1.000.000 wurden eingeworben.


mobileeee GmbH
Das mobileeee-E-Carsharing sorgt mit der Bereitstellung für verschiedene Nutzergruppen, die so genannten Co-Sharer, einerseits für eine hohe Fahrzeugauslastung und macht die Nutzung der Elektrofahrzeuge damit attraktiv. Andererseits führt das Konzept Autofahrer effizient an Elektromobilität heran. Mit dem E-Carsharing, insbesondere abseits der Metropolen, ergänzt mobileeee zudem sinnvoll und nachhaltig das Mobilitätsangebot in den Kommunen "auf dem Lande".


€ 900.000 FÜR DAS FINTECH STARTUP GIROXX

Dezember 2017:
INNOFINCENTA hat das FinTech Startup Giroxx akquiriert und bei der aktuellen Finanzierungsrunde begleitet. Das Land Hessen ist über seinen Fonds Hessen Kapital I mit € 500.000 eingestiegen. Die von INNOFINCENTA angeworbenen Privatinvestoren haben weitere € 400.000 Eigenkapital beigesteuert.


Giroxx GmbH
Giroxx ist der einzige bankenunabhängige deutsche Anbieter für Auslandszahlungsverkehr in Fremdwährung – beaufsichtigt und kontrolliert von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin). Giroxx erfüllt den gleichen Sicherheitsstandard wie eine Bank. Darüber hinaus gewährleistet Giroxx die größtmögliche Sicherheit durch die Nutzung von Treuhandkonten zur Separierung der Kundengelder.


€ 450.000 FÜR TEEFEE

Dezember 2017:
INNOFINCENTA hat die jungen Lebensmittelpioniere von der TeeFee bei ihrer ersten Finanzierungsrunde begleitet. In der Finanzierungsrunde wurden insgesamt € 450.000 akquiriert.


TeeFee – la marchante GmbH
Jill Erlach und Marco Rühl wollen mit TeeFee eine gesunde und leckere Alternative zu gezuckerten Getränken bieten, damit Kinder gerne und genug trinken. Hierfür verwenden sie das natürliche Süßungsmittel Stevia in allen TeeFee Produkten. Das ständig wachsende Sortiment ist im eigenen Online-Shop sowie unter Anderem in dm-Drogeriemärkten erhältlich.


ÜBER € 1.000.000 FÜR DAS STARTUP RESPONSIVE ACOUSTICS

Oktober 2017:
INNOFINCENTA hat das Startup ReAct erfolgreich bei der zweiten Finanzierungsrunde begleitet. Über € 1.000.000 konnten von Privatinvestoren akquiriert werden.


Responsive Acoustics GmbH
Responsive Acoustics GmbH („ReAct“) wurde 2014 gegründet, um die akustische Inszenierung und die Kommunikation am Point of Sale zu revolutionieren. Mit ihren Produkten „ReAct Call to Action“ und „ReAct Klangflächen“ entsteht größtmögliche Transparenz unter den Mitarbeitern im Einzelhandel, während sich durch modifizierte Klänge der allgegenwärtige Stress der Kunden reduziert und das Konsumverhalten gestärkt wird.


ÜBER € 1.000.000 FÜR DAS LEGALTECH STARTUP BUSYLAMP

Anfang 2017:
INNOFINCENTA hat das LegalTech Startup BusyLamp als Kunden gewinnen können und bei der aktuellen Finanzierungsrunde begleitet. Über € 1.000.000 wurden unter anderem vom Land Hessen als Anker-Investor und von Privatinvestoren akquiriert, um den Ausbau der Geschäftsfelder voranzutreiben und den Vertrieb weiter auszubauen.


BusyLamp GmbH
Die Gründer Dr. Manuel Meder, Dr. Micheal Tal und Konstantin Tadrowski bieten mittelständischen Unternehmen und Großkonzernen eine Software, die die zeitaufwändigen und fehleranfälligen Aufgaben rund um die Rechnungsprüfung für Rechtsberatung in Unternehmen digitalisiert, wodurch erheblich Zeit und Geld gespart wird.


Up